OEM-Entwicklung mit Avnet und Hewlett Packard Enterprise

GRUNDANFORDERUNGEN, UM EIN HEWLETT PACKARD ENTERPRISE OEM-PARTNER ZU WERDEN:

  • Die Komplettlösung basiert auf dem IP der OEMs, das in die Hard- und/oder Software von Hewlett Packard Enterprise integriert ist, sowie auf möglichen Optionen von Drittanbietern.
  • Die IT-Lösung dient nicht der allgemeinen Datenverarbeitung und weist wesentlich andere Funktionsmerkmale auf als die von Hewlett Packard Enterprise angebotenen Produkte oder Technologien.
  • Hewlett Packard Enterprise-Komponenten machen in der Regel weniger als 35 % der Endkosten der IT-Lösung aus.
  • OEMs sind nicht berechtigt, die speziellen Preise für Hewlett Packard Enterprise-Hardware als separaten Posten auf ihrer IT-Lösung an ihre Endkunden weiterzuverkaufen oder offenzulegen.

Erfahren Sie mehr in diesem Whitepaper.

Hewlett Packard Enterprise, Whitepapers, OEM-Entwicklung mit Avnet und Hewlett Packard Enterprise

Join our webinar on 26th October: Intelligent Automation - Maintaining the competitive edge.

X